Affiliate Marketing kann eine dauerhafte Einnahmequelle sein. Japablo erklärt, wie man mit Partnerprogrammen Geld verdient.

geld-verdienen-logo
Sie befinden sind hier: Startseite > Affiliate-marketing-verdienen

Geld verdienen




Als Texter:

Umfragen/ Meinungen/ Ideen/ Wissen:

Banner und E-Mails:

Durch E-Marketing:



Über Japablo:

Geld mit Affiliate-Marketing verdienen

Affiliate Marketing ist eine gute Möglichkeit, mit einer eigenen Website Geld zu verdienen..
------
Durch Partnerlinks werden Besucher auf die Seiten von anderen Online-Shops usw. geleitet. Sobald sie dort einkaufen wird der Affiliate am Gewinn beteiligt.
------
Wer also eine eigene Website oder einen Blog hat, der kann sich so ein kleines Zubrot erwirtschaften.
------


Keywords:


Webshop Umfragen Affiliate Artikelverzeichnisse E-Books Bezahlte Umfragen Wie Geld Verdienen Marketing Werbebanner Social-News Marktforschung Schreiber verdienen Online-Jobs Bannerklicks Texte Banner-Werbung Emails Geld Verdienen Paid Mails Writer Ideen Hausarbeiten bezahlte Startseite Meinungen studier-weiter.de blitzkreditcheck


Top Blog Artikel


Specials


Website oder Blog kostenlos erstellen
-----
Preiswerte Anbieter von Webspace
-----
Kostenloser Blog zum Geld verdienen
affiliate marketing als Geldquelle

Einnahmen mit Affiliate Marketing erzielen


mit partnerprogrammen geld verdienen

Affiliate-Marketing ist eine Variante des Online-Marketings
Dabei werden die so genannten Partnerprogramme verwendet. Ein Händler will seine Produkte oder Dienstleistungen im Internet bekannt machen und möglichst verkaufen.

Dafür benötigt er die Hilfe der Affiliates. Diese promoten das Produkt quasi für den Händler. Das machen sie entweder, indem sie auf der eigenen Website für das Produkt werben, oder indem sie per Suchmaschinenwerbung das Produkt vermarkten (Affiliate mit SEM). Bei diesem Geschäft profitieren grundsätzlich beide Seiten. Der Händler kann sein Produkt über eine Vielzahl an Vertriebskanälen an den Mann bringen. So viele würde er nie von alleine bedienen können. Der Affiliate bekommt für jeden Verkauf eine Provision.

Doch wie können erfolgreiche Verkäufe nachvollzogen werden?

Das funktioniert ganz einfach. Der Affiliate bekommt, nachdem er sich für das Partnerprogramm angemeldet hat, von dem Händler einen speziellen Link. Dieser Link enthält die eindeutige Identifikationsnummer des Affiliate. Diesen Link bindet der Affiliate in seine Website ein. Das kann zum Beispiel geschehen, indem er ein Produktbild verlinkt oder einen Textlink mit einem Werbetext für das betreffende Produkt anlegt. Sobald jetzt ein interessierter Besucher diesen Link klickt gelangt er auf die Seite des Partner-Händlers, wo er das Produkt kaufen kann. Durch einen Cookie wird die Identifikationsnummer des Affiliate übermittelt. Es ist also eindeutig nachvollziehbar, dass der Kunde über seine Seite gekommen ist. Wenn dieser jetzt einkauft, dann wird der vermittelnde Affiliate, über dessen Seite der Kunde kam, am Verkauf beteiligt. Die Höhe der Provision ist von Partnerprogramm zu Partnerprogramm verschieden.

Wo gibt es tiefergehende Informationen zum Affiliate-Marketing?


Im Prinzip muss man nicht viel wissen. Die wichtigsten Punkte sind hier aufgelistet:

  • Webseitenbetreiber (Affiliates) vermitteln potentielle Interessenten für Produkte oder Dienstleistungen von Händlern (Merchants)


  • dafür werden Werbemittel mit der URL des Verkäufers eingebunden


  • durch Cookies ist immer nachvollziehbar, woher der Kunde kommt


  • bei erfolgreichem Verkauf wird eine Provision ausgeschüttet


  • neben Verkauf gibt es auch die Bezahlung pro Klick oder pro bestimmter Aktion (z.B. Anmeldung, Newsletter bestellen...)


  • der Affiliate ist in keiner Weise mit den Bezahlmodalitäten belastet (im Gegensatz zum Drop Shipping)

Ein kleines Beispiel zum Affiliate-Marketing

Mister X hat eine Website, auf der er regelmäßig Artikel über Laufen, Joggen und Freizeitsport schreibt. Er will mit seiner Website Geld verdienen. Das könnte mit dem Verkauf von Joggingschuhen klappen, die er auf seiner Seite beschreibt und bewertet. Also sucht er sich einen Partner-Shop, der Joggingschuhe im Sortiment hat. Diesen findet Mister X entweder, indem er "Partnerprogramm Joggingschuhe" bei Google eintippt oder indem er eine der vielen Vermittler-Börsen für Affiliate-Programme besucht. Die Links, die Mister X von seinem Partner-Shop erhält, bindet er in seine Website ein. Ab jetzt wird jeder Besucher, der darauf klickt, gezählt und wenn Schuhe gekauft werden, verdient Mister X mit.

Dabei muss man allerdings bedenken, dass immer der zuletzt besuchte Partnerlink den erfolgreichen Verkauf/Vermittlung usw. einstreicht. Das bedeutet, dass ein bereits gespeichertes Cookie überschrieben wird. Wer also wirklich Geld beim Affiliate-Marketing verdienen will, der sollte den potentiellen Kunden möglichst nahe an der endgültigen Kaufentscheidung erwischen. Dieser Fakt erklärt auch den andauernden Erfolg von Gutschein-Seiten. Hier hat sich der Kunde im besten Fall bereits anderswo über das Produkt seiner Begierde informiert und dabei vielleicht auch den einen oder anderen Affiliate-Link genutzt. Da er aber vor der endgültigen Kaufentscheidung noch einen Gutschein einlösen möchte, ist der letzte Partnerlink, den er nutzt, eben der von Gutschein-Arena.de. Dadurch wird die Provision auch genau diesem Affiliate-Link gutgeschrieben.

Welche Börsen für Partnerprogramme gibt es?
Superclix - Partnerprogramme, Affiliate-Marketing
Die freundliche Art Geld zu verdienen!

Superclix besticht durch einen unproblematischen Zugang zu den Partnerprogrammen. Nach der kostenlosen Anmeldung kann im Prinzip sofort jedes Partnerprogramm beworben werden. Eine Bewerbung bei einzelnen Programmen ist nicht notwendig. Es gibt nur gewisse Auflagen, die bei manchen Programmen erfüllt sein müssen. Die Statistiken über Klicks, Aktionen und Verkäufe sind sehr übersichtlich. Die Auszahlung erfolgt ab einer Summe von 10 Euro.

Adcell - einfache Bewerbung von Partnerprogrammen

Adcell ist ebenfalls ein unkomplizierter Vermittler von Partnerprogrammen. Affiliates können sich hier einfach anmelden. Im Prinzip ist zwar für jedes Partnerprogramm eine individuelle Bewerbung notwendig, diese wird aber meistens sofort abgesegnet. Also kann auch mit Adcell sofort die Arbeit mit Affiliate-Programmen beginnen. Die Auszahlung erfolgt ab einer Summe von 25 Euro. Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.