Blogartikel schreiben und dafür bezahlt werden. Bei Japablo gibts mehr Infos.

logo
Sie befinden sind hier: Startseite > Geld-mit-blogartikel-verdienen

Geld verdienen




Als Texter:

Umfragen/ Meinungen/ Ideen/ Wissen:

Banner und E-Mails:

Durch E-Marketing:



Über Japablo:

Blog-Artikel gegen Bezahlung

Wer einen eigenen Blog hat, der kann sich die Artikel, die er schreibt bezahlen lassen.
------
Der Blog sollte schon über eine gewisse Zahl an Besuchern verfügen. Dann können bezahlte Artikel gebucht werden..
------
Firmen wollen ihre Produkte und Dienstleistungen promoten. Dafür sind Blogs ein sehr gutes Werbemittel.
------


Keywords:


Webshop Umfragen Affiliate Artikelverzeichnisse E-Books Bezahlte Umfragen Wie Geld Verdienen Marketing Werbebanner Social-News Marktforschung Schreiber verdienen Online-Jobs Bannerklicks Texte Banner-Werbung Emails Geld Verdienen Paid Mails Writer Ideen Hausarbeiten bezahlte Startseite Meinungen studier-weiter.de blitzkreditcheck


Top Blog Artikel


Specials


Website oder Blog kostenlos erstellen
-----
Preiswerte Anbieter von Webspace
-----
Kostenloser Blog zum Geld verdienen
geld-verdienen-mit-blog

Geld verdienen mit dem Schreiben von Blogartikeln

Blog Artikel gegen Geld schreiben

Ein Blog bietet eine Bühne, um Wissen und Gedanken mit der Öffentlichkeit im Inernet zu teilen. Dabei handelt es sich um eine chronologisch aufgebaute Werbsite.

Wenn ein neuer Beitrag geschrieben wird, dann erscheint dieser auf der Startseite. Die Leser des Blogs haben die Möglichkeit, mit Kommentaren zu einzelnen Artikeln direkt mit dem Schreiber in Interaktion zu treten.

Kann man einen eigenen Blog erstellen und damit verdienen?



Das ist sogar ganz einfach und geht auch völlig kostenlos. Es gibt die Möglichkeit, sich einen kostenlosen Blog zu erstellen und auf diesem Werbung einzublenden. Es sind auch keine speziellen Kenntnisse nötig, um den Blog zu erstellen und damit Geld zu verdienen. Die einfache Anmeldung bei Overblog macht es möglich. Jetzt heißt es, ein interessantes Thema suchen und Leser anlocken. Wie man das macht, ist regelmäßig im Japablo-Blog zu lesen.

Ein solcher Blog kann eine große Zahl an Besuchern erreichen, wenn das Thema einigermaßen interessant ist und viel Werbung für den Blog gemacht wird. Sobald ein Blog sich etabliert hat und einen festen Besucherstamm, sowie eine große Zahl an täglichen Zugriffen hat, kann man mit diesem Blog Geld verdienen. Neben den Möglichkeiten aus dem Bereich Online Marketing, kann man mit den Artikeln verdienen, die eh für den Blog geschrieben werden.

Im besten Fall kann der Blogschreiber so also mit seinem Hobby verdienen. Manche Firmen möchten ihre Produkte und Dienstleistungen gerne über Blogs bekannt machen. Dafür geben sie bei gut besuchten Blogs bezahlte Artikel zu diesen Produkten in Auftrag. Wichtig ist dafür in erster Linie, dass der Blog thematisch passt. In der Regel erhält der Schreiber einen Fix-Betrag für den Auftrag. Die Summe der Einnahmen durch einen solchen Blogartikel richtet sich nach der Länge des Artikels und unter Umständen nach dem Bekanntheitsgrad des Blogs.





Woher bekommt man Aufträge für bezahlte Blog-Texte?

Solche Artikel können prinzipiell persönlich mit den Auftraggebern ausgehandelt werden. Dabei gibt es natürlich das Problem, an die passenden Auftraggeber heranzukommen. Ebenso haben diese unter Umständen das Problem, die richtgigen Blog-Schreiber zu finden.

Aus diesen Gründen gibt es auch Börsen, die sich darauf spezialisiert haben, Blogbesitzer und Werbetreibende zusammenzubringen. Der wohl bekannteste Dienst in dieser Hinsicht ist Trigami.com. Hier können sich die Besitzer von Blogs anmelden und eventuell passende Kampagnen annehmen. Dann werden die bezahlten Texte geschrieben und die Bezahlung läuft ebenfalls über Trigami.