Geld verdienen im Internet und E-Marketing – Tipps, Tricks, Trends, Aktuelles

online geld verdienen
Sie befinden sind hier: Startseite > Blog > Index

Geld verdienen




Als Texter:

Umfragen/ Meinungen/ Ideen/ Wissen:

Banner und E-Mails:

Durch E-Marketing:



Über Japablo:

  • Blog:

    --> der Japablo-Blog bietet Tipps, Trends, Ideen, Modelle und News zu den Themen "Online-Marketing" und "Geld im Internet"

  • Neue Kommentare

  • Kategorien

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de

    RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden
  • Top Blog Artikel

  • Der Blog – ein tolles Werkzeug, um im WWW Geld zu verdienen

    Von admin | Februar 2, 2016

    Ein Blog ist mittlerweile weit mehr, als beispielsweise „nur“ ein Online-Tagebuch für Reisende. Die chronologische Website dient für viele Onlineunternehmen als Tool, um die Besucherzahlen auf der eigenen Website zu erhöhen, um diese im Google-Ranking nach vorne zu bringen und nicht zuletzt, um im Internet Geld zu verdienen. Wie dies bewerkstelligt wird, mit welchen Tricks man seinen Blog zur Geldmaschine macht und ein tolles Beispiel, wie ein Blog mit einer Unternehmenswebsite zusammenspielt, sind Themen dieses Artikels.

    Der / das Blog – ein kurzer Einblick in die Entstehungsgeschichte …

    Ob es nun der oder das Blog heißt, sei an dieser Stelle außeracht gelassen. Wir bleiben der Einfachheit halbe beim „der“. Zu Beginn der Entstehungsgeschichte war der Blog nichts anderes, als eine persönliche Seite, auf der man seinen Gedanken freien Lauf ließ. Tatsächlich vergleichbar mit einem virtuellen Tagebuch, das der jeweilige Blogger der gesamten Internet-Community zugänglich machte. Seiten wie beispielsweise „Blogger.com“ waren 1999 eine beliebte Plattform, um genau dies zu tun. Google wollte zu dieser Zeit von Blogs nichts wissen … nur statische Internetseiten wurden vom Godfather aller Suchmaschinen in Erwägung gezogen. Heute verhält sich das ganz anders. Kein versiertes internetbasiertes Unternehmen verzichtet auf dieses marketingstarke Tool. Und das kommt nicht von ungefähr.

    Der Blog als Marketing-Tool und Ranking-Booster

    Viele Unternehmen nutzen den eigenen Blog auf unterschiedlichste Weise. Zum einen wirkt ein aktueller und gut geführter Blog immer als Traffic-Beschleuniger für die eigene Webpage. Ein tolles Beispiel wäre unter anderen der Gentleman-Blog einer renommierten Agentur für VIP Begleitungen. Als Unternehmen, das seine durchaus sinnliche Dienstleistung ausschließlich über das WWW anbietet, ist es unabdingbar, beim Google-Ranking ganz weit vorne mitzuspielen. Das Magazin / der Blog beinhaltet ausschließlich Themen, die diese Zielgruppe ansprechen. Schnelle Autos, teure Reisen, edle Zigarren, erlesene Getränke und – wen wird es verwundern – schöne Frauen. Somit wird der Blog auch leicht gefunden und dank Links und Bannern zur Unternehmenswebsite erhöht sich dort automatisch der Traffic. Ganz wichtig ist es, sich beim Verfassen der Texte auf den Mehrwert für den Leser zu konzentrieren. Sicherlich spielen Key-Words und eine generelle SEO-Optimierung nach wie vor eine wichtige Rolle. Doch wird dieser Bereich zu sehr in den Vordergrund gepusht, kann sich dies wiederum negativ auf das Ranking auswirken.

    Verdienstmöglichkeiten mit dem Blog selbst

    Um den eigenen Blog zu einer kontinuierlichen Geldquelle zu machen, ist es zunächst wichtig, für Content zu sorgen. Sind mit der Zeit die Besucherzahlen entsprechend hoch, ist das Affiliate-Marketing ein probates Mittel, um den einen oder anderen Euro zu verdienen. So können beispielsweise relevante Produktlinks im Artikel zu Amazon führen, bei deren Verkauf eine kleine Marge für den Blogbetreiber abfällt. Bei gut funktionierenden Reiseblogs sind beispielsweise Unternehmen wie www.ticketbar.eu gerne bereit, ihre Leistungen über den Blog anzubieten und pro verkauftem Artikel eine prozentuale Provision zu gewährleisten.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Vor- und Nachteile von Onlinewetten und Onlinecasinos

    Von admin | Januar 29, 2016

    Das Internet hat auch die Glücksspiel- und Wettwelt verändert. Mehr und mehr haben sich Aktivitäten die lange Zeit ausschließlich in Casinos, Spielhallen und Wettbüros stattfanden ins Internet verlagert. Die virtuellen Orte des Glücks und des Spiels bieten dem geneigten Spieler etliche Vorteile im Gegensatz zu den physischen Orten, und dabei sind nicht mal nur die Öffnungszeiten gemeint.

    Hier soll einmal ein kleiner Überblick dazu geboten werden…

    Onlinewetten

    Das Angebot der Anbietern von Onlinewetten ist fast unüberschaubar. Das Wettangebot dieser Onlineanbieter ist es ebenfalls. Es gibt kaum eine Sportart, kaum eine Liga auf die man nicht wetten kann. Im Gegensatz zu dem meist sehr mageren Angebot bei festen Wettbüros oder staatlichen Anbietern gibt es zu dieser gigantischen Auswahl eine Menge Zusatzoptionen und Kombinationsmöglichkeiten.

    Bessere Quoten und Boni

    Außerdem sind Onlineanbieter oftmals in der Lage deutlich bessere Quoten anzubieten als es feste Buchmacher können. Das hat zum Einen damit zu tun, dass die Onlineanbieter eine größere Anzahl an Leuten erreichen, zum anderen entfallen bei diesen Onlineanbietern auch fast jegliche Kosten für Räumlichkeiten und Personal. Online sind in den meisten Fällen bei gleichem Einsatz und gleicher Spielpaarung wesentlich höhere Gewinne zu erzielen. Weiterhin gewähren die meisten Onlineanbieter Neukunden-Boni. So bekommt man etwa einen Bonus für die erste Einzahlung, der unterschiedlich ausfallen kann. Bei festen Wettbüros wird man wohl kaum etwas geschenkt bekommen.

    Nachteile

    Im Gegensatz zu festen Wettbüros finden sich keinerlei echten Nachteile bei Onlinewetten, die Vorteile überwiegen. Das Argument einer fehlenden Beratung fällt auch nicht ins Gewicht, seriöse Anbieter von Onlinewetten sind per kostenloser Servicenummer zu erreichen. Das Wetten an sich jedoch Nachteile hat und Risiken birgt, steht auf einem anderen Blatt.

    Onlinecasinos

    Auch die Zahl der Anbieter von Onlineglücksspiel ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Im Vergleich zu einem festen Casino sind hier oft sehr viel mehr Spiele verfügbar und das Spielen ist pro Spiel auch wesentlich günstiger. Dabei sind klassische Casino Spiele wie Roulette oder Blackjack genauso verfügbar wie Nachahmungen von echten Spielautomaten und modernen Videoslots.

    Boni und Aktionen

    Hierbei werden den Nutzern oft interessante Boni und Sonderaktionen geboten. Als Neukunde hat man bei vielen Anbietern von Onlineglücksspielen sogar die Möglichkeit sich einen attraktiven Geldbonus zu sichern. Der Stargames Bonus beispielsweise verdoppelt den Ersteinzahlungsbetrag bei einem Betrag von 10 bis 100 Euro um 100 Prozent. Des Weiteren bieten die Onlinecasinos wechselnde Aktionen wie etwa Turniere, Freispiele, Extrarunden oder andere Aktionen. Bei festen Casinos findet man diese zwar auch vereinzelt, in Spielotheken ist dies jedoch sehr selten der Fall.

    Nachteile

    Zu den Nachteilen von Onlinecasinos gehört zunächst einmal die Atmosphäre. Das Gefühl in einem echten großen Casino zu sitzen, noch dazu in passender Garderobe ist schon etwas anderes als vorm heimischen PC zu sitzen. Wer das besondere Flair genießen möchte kommt ohnehin nicht an einen Trip nach „Magic City“ oder gar nach Las Vegas umher. Ein weiterer Nachteil ist, dass durch die ständige Verfügbarkeit von 24 Stunden 7 Tage die Woche es leicht passieren kann, dass man zu ausschweifend spielt. Eine Grundvoraussetzung von Wetten und Glücksspiel sollte jedoch sein, seine finanziellen Limits zu kennen. Glücksspiel kann genau wie Wetten süchtig machen.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Wettbüro vs. Online Wetten

    Von admin | Januar 27, 2016

    Sowohl für erfahrene Sportwetten-Kunden, als auch für Neueinsteiger stellt sich die Frage nach etwaigen Unterschieden zwischen dem Wetten bei einem lokalen Buchmacher und dem Wetten im Netz. Die Vorteile des lokalen Wettens sind offensichtlich: Man kann in mehr oder weniger entspannter Atmosphäre seine Wetten platzieren und sich währenddessen mit gleichgesinnten unterhalten. Im Falle eines Gewinns erhält man das Geld direkt bar ausbezahlt und kann somit rein theoretisch gänzlich anonym wetten.

    Das war es dann aber auch schon mit den Vorteilen des lokalen Wettbüros. Online Wetten ist in vielfacher Hinsicht vorteilhafter für den geneigten Sportwetten-Fan. Hier sind die Gründe:

    Angebot

    Das Wettangebot ist einer der wesentlichsten Unterschiede zwischen dem Online und Offline Wetten. Bei einem lokalen Wettbüro kann oft nur auf bestimmte Sportarten und Ligen gewettet werden, wohingegen das Angebot bei einem Online Wettanbieter in der Regel wesentlich größer ist. Beim Online Wetten kann man auf Dinge wie die nächste Ecke setzten oder auch auf die Anzahl der gelben Karten, zudem stehen einem alle Wettmärkte parallel zur Verfügung. So kann man etwa auf japanische Hockeyligen oder auf englische Bowling-Ligen wetten, das Angebot ist fast unüberschaubar. Natürlich stellt sich die Frage nach dem Sinn einer Wette auf eine Liga oder einen Sport den man gar nicht verfolgt, die Möglichkeit besteht aber immerhin.

    Quoten

    Auch hinsichtlich der Quoten gibt es Unterschiede. Während man beim lokalen Wettbüro auf die vom jeweiligen Buchmacher ausgegebenen Quoten angewiesen ist, kommt man beim Online Wetten in den Genuss verschiedene Wettanbieter einfach und komfortabel miteinander zu vergleichen. Offline wäre ein solcher Vergleich wohl kaum möglich, niemand rennt von einem Wettbüro zum nächsten um die Quoten zu vergleichen. Im Netz ist ein solcher Quotenvergleich per Mausklick möglich und so profitiert man immer von der jeweils besten Quote.

    Apps und Smartphones

    Mit Tablet und Smartphone hat auch das mobile Wetten Einzug in die Welt der Sportwetten erhalten. So ist es etwa per App möglich überall und zu jeder Zeit Wetten zu platzieren, während man sich über aktuelle Geschehnisse und Trends informiert. Das Wettbüro quasi „in der Tasche“ zu haben ermöglicht einem ständig über seine Wetten auf dem Laufenden zu sein und macht eine ständige Präsenz vor dem Computer unnötig.

    Attraktive Willkommensboni

    Außerdem lassen sich beim Online Wetten oft attraktive Boni einstreichen. In einem Wettbüro würde wohl niemand einem Neukunden zur Begrüßung Geld schenken, je nach Wettanbieter kann man Online jedoch bares Geld „abstauben“. Viele Online Wettanbieter geben Neulingen Willkommensboni oder verdoppeln die erste Einzahlung bis zu einer bestimmten Höhe. Wer sich im Online Wetten versuchen will, kann sich zum Beispiel den
    Bwin Bonus sichern und auf dieser Art und Weise mit einem Startguthaben beginnen.

    Unterm Strich bietet das Online Wetten also weitaus mehr Vorteile gegenüber dem Wetten bei einem lokalen Buchmacher. Einzig die Atmosphäre in einem Wettbüro, gerade bei großen live Events ist nicht zu ersetzen. Wer aber wirklich ernsthaft wetten möchte, hat im Internet das größere Angebot, die besseren Quoten und ist nicht auf Öffnungszeiten angewiesen.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Online Geld „verdienen“ mit Glücksspielen?

    Von admin | Januar 25, 2016

    Die Anzahl der Anbieter von Glücksspielen und Onlinecasinos nimmt unaufhörlich zu. Für die einen ein netter Zeitvertreib für zwischendurch, andere behaupten sogar regelmäßig einen Nebenverdienst mit online Glücksspiel zu erzielen. Ist es überhaupt möglich durch systematisches Glücksspiel Geld zu verdienen?

    Seriöse Anbieter wählen

    Zunächst einmal sollte man bedenken, dass es sich dabei eher um Geld gewinnen handelt als um Geld verdienen, denn Glücksspiel ist und bleibt Glückssache, auch wenn man bestimmte Strategien verfolgt. Dabei ist es als Profi durchaus möglich auf längere Zeit erfolgreich zu spielen. Um überhaupt die Chance auf echte Gewinne zu haben, ist es wichtig an ein seriöses Casino zu gelangen. Woran erkennt man also seriöse Onlinecasinos?

    Nicht nur die Auswahl an Spielen ist unüberschaubar groß, auch die Anbieter sind zahlreich vorhanden. Gerade für Einsteiger ist es mitunter nicht ersichtlich, ob es sich dabei um einen seriösen Anbieter von Glücksspiel handelt oder um Betrüger, die sich an der Ahnungslosigkeit gutgläubiger Spieler bereichern.

    Kriterien

    Zunächst einmal gilt es daher zu überprüfen, ob der Anbieter überhaupt im Besitz eine gültige Lizenz vorweisen kann. Ist das nicht der Fall sollte man in jedem Fall Abstand nehmen.

    Des Weiteren lohnt es sich einen Anbieter zu wählen, der schon seit längerer Zeit aktiv ist. Dadurch erhöhen sich die Chancen, dass man im Falle des Falles negative Bewertungen schon im Internet findet bevor man sich selber anmeldet.

    Seriöse Anbieter von Onlineglücksspielen haben zudem eine kostenlose Servicenummer, bei der man rund um die Uhr anrufen kann sollte man unbeantwortete Fragen haben.

    Darüber hinaus sollten alle Zahlungen schnell und gebührenfrei vonstatten gehen, im digitalen Zeitalter sind mehrtägige Bearbeitungszeiten nicht mehr nötig.

    Was sollte man beim Spielen beachten?

    Als Einsteiger ist es zunächst wichtig einige Tipps zu beachten um sich nicht zu verzetteln. Glücksspiel – insbesondere Onlineglücksspiel – birgt die Gefahr süchtig zu werden.

    Limits setzten

    Grundsätzlich sollte man sich klare Limits setzen. Wer allzu unbedarft zockt, verliert schnell den Überblick über seine Ausgaben. Es ist hilfreich einen Maximalbetrag festzusetzen der gesetzt werden kann, danach sollte man die Session beenden. Auch einen „Maximalgewinn“ sollte man festlegen und wenn dieser tatsächlich gewonnen wurde aufhören. Keinesfalls sollte man zu gierig werden.

    Kleine Einsätze

    Die Einsätze sollten möglichst klein gewählt werden und im Verhältnis zum Startkapital stehen. Beim strategischen Glücksspiel geht es um langfristigen Erfolg und nicht um den einmaligen großen Treffer.

    Auf mathematische Systeme verzichten

    Auch wenn es vielerorts angepriesen wird und es sicherlich auch in bestimmten Fällen zum Erfolg führt, sollte auf mathematische Systeme verzichtet werden. Gerade die oft erwähnte Martingale-Strategie kann schnell zu einem Totalverlust führen.

    Wer vor hat sich bei einem Onlinecasino anzumelden, sollte die Gelegenheit nutzen und eines wählen, welches einem ein Startguthaben spendiert. Poker oder Casinoliebhaber können sich beispielsweise unter bet-bonus.com einen attraktiven Bonus sichern.

    Es lässt sich also festhalten, dass bei einem seriösen Anbieter von Onlineglücksspiel tatsächlich Gewinne möglich sind. Geld verdienen lässt sich mit dem Spielen jedoch nicht, dass machen im Regelfall eher die Seitenbetreiber. Theoretisch kann man aber bei solchen Glücksspielen, bei denen es auch auf Können ankommt (prominentestes Beispiel ist hier Poker), durch überdurchschnittliche Spielweise im Durchschnitt eher gewinnen als Verlieren. Wer seinem Glück eine Chance geben möchte, sollte seine Ausgaben genau im Auge behalten und immer sein eigenes Spielverhalten mit einem gewissen Abstand betrachten und bewerten.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Mehr Umsatz und Kunden durch eine Adwords Agentur

    Von admin | Januar 14, 2016

    Das Ziel von Unternehmern ist meistens das Wachstum. Man möchte nicht nur Kunden sondern auch einen höheren Umsatz generieren. Durch die verschiedenen Marketing-Maßnahmen versucht man dieses Ziel zu erreichen. Dabei reicht es heutzutage längst nicht mehr aus durch Flyer auf sich aufmerksam zu machen. Gerade der Bereich des Online-Marketings liefert den Unternehmen einen Mehrwert, um mehr Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern.

    Eine Möglichkeit des Online-Marketings, ist Google Adwords. Durch dieses Programm wird die Werbung der Unternehmen in den Suchmaschinen geschaltet. Die Suchmaschinen stellen für den Kunden einen wichtigen Ort dar, an dem sie Informationen zu einer Dienstleistung oder einem Produkte bekommen. Es ist daher von Vorteil wenn man als Firma in den Suchergebnissen angezeigt wird, um diese Kunden direkt für sich zu gewinnen. Es ist jedoch auch ein anspruchsvoller Aufgabenbereich, den man nicht unterschätzen sollte. Deshalb kann man auf den Dienst von Adwords Agenturen zurückgreifen und sich vollständig zu dem Thema beraten lassen.

    Die Adwords Agentur wird Sie beraten, welches Potential Ihre Unternehmenswebsite zu bieten hat und Werbung effektiv in Suchmaschinen zu schalten. Die Suchhelden Adwords Agentur weist ein hohes Know-How auf mit weitreichender Erfahrung in diesem Bereich. Die Agentur kann die Google Adword Accounts, sofern sie noch nicht angelegt sind, für Sie als Unternehmen anlegen und betreuen. Hier bekommen Sie weitere Informationen zur Adwords-Agentur.

    Die Agentur führt zu Beginne der Zusammenarbeit eine Analyse des bestehenden Kontos durch. Im Anschluss wird dann das Ziel gemeinsam mit dem Kunden festgelegt. Sie dürfen hohe Standards erwarten und erhalten in regelmäßigen Abständen Reportings zu Ihrem Auftrag. Darüberhinaus werden Ihnen auch noch weitere Potentiale aufgezeigt, zum Beispiel inwieifern Ihre Homepage benutzerfreundlich angepasst werden kann und welche weiteren Vorteile SEO Ihnen bietet. Der Vorteil dieser rundum Betreuung ist, dass Sie auf eine jahrelange Erfahrung vertrauen können und somit das Potential Ihrer Website vollkommen ausschöpfen kann. Ebenfalls wird darüber entschieden, ob bestimmte Werbeanzeigen eher regional oder sogar weltweit erscheinen sollen. Dadurch soll das Potential der Erreichung einer Zielgruppe noch besser ausgeschöpft werden können.

    Ebenfalls kann der Anzeigenzeitraum von Ihnen definiert werden. Dadurch entscheiden Sie, wann und in welchem Umfang Werbeanzeigen geschaltet werden sollen. Dadurch behalten Sie immer die Übersicht über Ihr Adwords Konto und können aktiv mitentscheiden über weitere Marketingmaßnahmen. Durch eine Adwords Kampagne soll der Gewinn Ihres Unternehmens gesteigert werden und auch die Aufmerksamkeit soll erhöht werden. Die Bekanntheit Ihres Unternehmens kann durch diese Art des Marketings ebenfalls gesteigert werden.

    Themen: Internet Marketing | Keine Kommentare »

    Verschiedene Glücksspiel-Strategien

    Von admin | November 23, 2015

    Die meisten Online Casinos bieten ihren Neukunden attraktive Prämien oder Boni an. Dabei verhält es sich aber oft so, dass gerade unerfahrene Spieler in eine Falle tappen, denn diese Boni sind in der Regel an gewisse Bedingungen geknüpft. Zum Beispiel muss der Spieler um überhaupt in den Genuss einer Auszahlung zu kommen einen gewissen Betrag erspielt haben.

    Unseriöse Anbieter verstecken diese Bedingungen gerne im Kleingedruckten, seriöse Anbieter wie etwa der Sportwettenanbieter Tipico mit dem Tipico Bonus machen ihre Neukunden von vornherein auf diese Bedingungen aufmerksam.

    Jeder der sich schon einmal an einen virtuellen Roulettetisch oder an eine Slotmaschine gesetzt hat stellt sich früher oder später die Frage, ob er seine Gewinnchancen erhöhen kann und welche Strategien dafür erforderlich sind.

    Dazu kann man nur sagen: Es gibt nicht die eine Strategie um erfolgreich zu sein. Vielmehr kommt es natürlich zum Einen auf das jeweilige Spiel an und weiterhin wie gut man dieses beherrscht. Um erfolgreich zu spielen und auch Gewinne einzufahren, ist es zunächst einmal dringend erforderlich, sich mit den jeweiligen Regeln des Spiels vertraut zu machen. Zudem ist eine Finanzverwaltung wichtig um nicht zu viel Einsatz zu machen oder auch in Verlustsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

    Das Spiel kennenlernen

    Im Internet wimmelt es nur so von unterschiedlichen Strategien und Tipps um die Gewinnchancen zu erhöhen. Manche sind Erfolgs-versprechender als andere, in jedem Fall muss man aber üben um die jeweiligen Strategien auch anwenden zu können. In seriösen Online-Casinos wird man immer die Möglichkeit haben in einem Übungsmodus ohne den Einsatz von echten Geld zu spielen. So lassen sich verschiedene Strategien völlig risikofrei ausprobieren und man kann sich ohne Druck mit dem jeweiligen Spiel vertraut machen.

    Roulette Strategien

    Wenn man sich mit den grundlegenden Regeln des Roulette vertraut gemacht hat, kann man sich an das Ausprobieren verschiedener Strategien machen. Die Martingale-Strategie beispielsweise bezeichnet das Verdoppeln des Einsatzes bei jedem Verlust. Zwar ist diese Strategie aufgrund ihrer Einfachheit gerade bei Anfängern sehr beliebt, erfahrene Spieler wenden diese Strategie jedoch kaum an, da sie sehr riskant sein kann. Das Paroli-Spiel hingegen ist eine sicherere Variante, hier wird der Einsatz bei jedem Gewinn verdoppelt. Ganz risikofrei ist diese Variante jedoch auch nicht.

    Blackjack Strategien

    Auch auf Wahrscheinlichkeit basierend aber wesentlich komplexer sind die Strategien beim Blackjack. Hier ist mathematische Spitzfindigkeit gefragt um erfolgreich zu spielen und seinen eigenen Vorteil zu erhöhen. Eine der wichtigsten Aspekte beim Blackjack ist das Kartenzählen. Hier kann der Spieler nicht nur erkennen, welche Karten im Spiel sind, sondern auch welche noch im Stapel verbleiben. Durch geschicktes Überlegen und Zählen kann man so den Dealer austricksen.

    Slotmaschinen Strategien

    Eine wirkliche Strategie für Slots gibt es leider nicht, da hier im Gegensatz zu Roulette oder Blackjack alles auf dem Zufall und nicht auf Wahrscheinlichkeiten basiert. Dennoch hilft es, sich mit dem jeweiligen Spiel so gut es geht vertraut zu machen um beispielsweise von Extraspielen und Freirunden zu profitieren.

    Für all diese Spiele gibt es selbstverständlich keine 100-prozentige Strategie. Je mehr man sich mit den Regeln und mathematischen Wahrscheinlichkeiten auseinandersetzt, desto mehr Chancen hat man auf einen Gewinn. Risiko-reich bleibt es dennoch. Es bleibt wie bei allem: Übung macht den Meister und die erfolgreichsten Spieler haben in der Regel auch die meiste Praxis.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Geld verdienen mit Krediten

    Von admin | November 20, 2015

    Mit Krediten lässt sich im Internet relativ einfach und schnell Geld verdienen. Möglich ist dies beispielsweise mit der Vermittlung von Krediten über die eigene Webseite. Für jeden erfolgreichen Abschluss gibt es sofort schnelles Geld. Eine weitere Variante ist die Vergabe von privaten Darlehen. Die hierfür angebotenen Zinsen übersteigen die Renditen der meisten Geldanlagen.

    Wie funktionieren Partnerprogramme im Internet?

    Partnerprogramme sind sowohl für Betreiber von gewerblichen wie auch privaten Websites eine lukrative Sache. Besonders lohnenswert ist dabei die Vermittlung von Nutzern an Kreditportale. Auf solchen Portalen lässt sich eine Vielzahl von Angeboten direkt miteinander vergleichen. Anschließend kann der Wunschkredit bequem über das Internet beantragt werden. Die Portale zahlen eine Provision, wenn der Nutzer auf den Link klickt, den Vergleich durchführt und im Anschluss einen Kredit abschließt. Je nach Portal wird hierfür bis zu 1,5 Prozent der Kreditsumme gezahlt. Bei einem Kredit über 50.000 Euro wäre dies eine stolze Summe von 750 Euro. Die Angebote können über einen Link oder Banner auf der eigenen Webseite wie auch per E-Mail präsentiert werden. Wichtig ist nur, dass im Link die persönliche Partner-ID eingebaut ist. Ansonsten lassen sich die Umsätze nicht zuordnen.

    Geld verdienen mit privaten Krediten

    Wer schnelles Geld per Kredit verdienen möchte, kann auch Kapital für private Kredite zur Verfügung stellen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Portalen, auf denen Kredite von Privat an Privat vergeben werden. Zu den bekanntesten gehören:

    Der Ablauf ist dabei weitgehend identisch. Wer einen Kredit sucht, kann seine Anfrage auf dem Portal veröffentlichen. Die privaten Geldgeber haben die Möglichkeit hierfür Beträge ab 50 Euro zur Verfügung zu stellen. Sobald der gewünschte Kreditbetrag erreicht ist, erfolgt die Auszahlung. Je nach vereinbarten Zinssatz lassen sich auf diese Weise Renditen von bis zu 15 Prozent erzielen.

    Zu den Vorteilen gehört, dass die Bonität der Kreditnehmer bereits bei Registrierung durch das Portal geprüft wird. Zudem entstehen Kapitalgebern für die Anmeldung keinerlei Kosten. Um das Risiko zu streuen ist es zudem sinnvoll, sein Geld in mehrere Projekte zu investieren. Eine ähnlich hohe Rendite lässt sich derzeit mit kaum einer anderen Geldanlage erzielen.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    DSL Anbieter vergleichen und Geld sparen

    Von admin | November 13, 2015

    Ein Internetanschluss gehört mittlerweile in fast allen Haushalten zum Standard. Was viele nicht wissen, durch einen Wechsel des Anbieters lässt sich die Haushaltskasse deutlich entlasten. Gerade Verbraucher, die ihren Anschluss schon seit längerer Zeit besitzen können auf diese Weise mehrere Hundert Euro jährlich einsparen. Über ein Vergleichsportal wie www.internetanbieter-24.de lässt sich in wenigen Augenblicken der günstigste Tarif finden.

    Einfacher und schneller DSL Vergleich

    Ein weiteres nützliches Tool ist der Tarifrechner von dslanbieter-vergleich.de. Mit nur wenigen Klicks erstellt dieser eine Liste der günstigsten Anbieter. Über verschiedene Filter lässt sich das Ergebnis anschließend noch modifizieren und an den persönlichen Bedarf anpassen. So kann beispielsweise festgelegt werden, ob eine Flatrate für das deutsche Festnetz gewünscht wird. Zudem kann auch die gewünschte Bandbreite angegeben werden. Durch Angabe der Vorwahl werden nur Tarife angezeigt, die am eigenen Wohnort auch verfügbar sind.

    Neben dem monatlichen Grundpreis wird zu jedem Angebot noch eine Fülle weiterer Informationen angezeigt. Hierzu gehört beispielsweise:

    Im Anschluss an den Vergleich lässt sich der Wechsel in wenigen Schritten online durchführen.

    Nicht nur auf den Preis achten

    Neben einer günstigeren Monatsgebühr können Internetnutzer bei einem Wechsel noch durch zusätzliche Prämien. Der Markt ist hart umkämpft, sodass viele Provider mit Sonderkonditionen um neue Kunden werben. Zudem gibt es meistens noch einen hochwertigen Router inklusive. Allerdings sollte bei einem DSL Vergleich nicht nur auf den Preis geachtet werden. Ebenso wichtig ist eine zuverlässige Verbindung sowie ein guter Kundenservice. Schließlich nutzt der billigste Anschluss nur wenig, wenn er nicht funktioniert. Kommen dann für Anrufe beim Support noch hohe Telefonkosten dazu, kann aus einem zunächst günstigen Angebot schnell ein teures Missverständnis werden.

    Ohne Risiko den Anbieter wechseln

    Um den DSL Anbieter zu wechseln muss lediglich beim gewählten Provider ein Online Formular ausgefüllt werden. Dieser kümmert sich dann um alle weiteren Schritte. Hierzu gehört beispielsweise auch die Kündigung beim bisherigen Anbieter. Nach Absenden des Formulars erhalten Neukunden zunächst eine automatische Bestätigung. Sobald der genaue Wechseltermin feststeht, wird dieser nochmals schriftlich bestätigt. Am Wechseltag können Kunden sich dann mit ihren Zugangsdaten beim neuen Anbieter einloggen.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Vielfalt der Onlinecasinos – welche taugen wirklich was?

    Von admin | November 3, 2015

    Onlinecasinos gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Unter vielen seriösen Anbietern tummeln sich aber auch hier einige schwarze Schafe und so mancher Onlinespieler hat schon die bittere Erfahrung gemacht, was es heißt an solche Anbieter zu geraten. Wenn man nur zum Spaß ohne Geldeinsatz spielt, macht es keinen großen Unterschied, sobald aber Geld im Spiel ist sollte man schon darauf achten, nicht jedes beliebige Onlinecasino zu nutzen. Woran kann man also ein seriöses Onlinecasino erkennen?

    Genau prüfen

    Auf den ersten Blick kann man eine seriöse Seite keineswegs von einer betrügerischen unterscheiden – so zumindest in den meisten Fällen. Dennoch gibt es einige Kriterien an denen man festmachen kann, ob ein seriöser Betreiber hinter der jeweiligen Seite steckt. Folgende Dinge sollte man beachten:

    Weitere Informationen rund um sichere Onlinecasinos liefert das Portal echtgeldcasino.co, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, verschiedene Onlinecasios genauer unter die Lupe zu nehmen und mit einander zu vergleichen. Die entsprechende Tabelle liefert daher reichhaltige und systematisch geordnete Infos zu vielen angesagten Möglichkeiten online um sein Geld zu spielen.

    Zu guter Letzt sollte man noch bedenken, dass Glücksspiel süchtig machen kann – auch Onlineglücksspiel. Solange man seine Finanzen im Griff hat und aus reinem Spaß spielt ist nichts gegen Glücksspiel einzuwenden. Sollte man aber merken abhängig zu werden oder es gar zu sein, gibt es professionelle kostenlose Unterstützung, an die man auch online herantreten kann.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    Das Internet zum Geldverdienen nutzen

    Von admin | Oktober 19, 2015

    Seitdem das Internet Einzug in die meisten Haushalte gehalten hat, gibt es viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Der große Vorteil von Jobs, die über das Internet erledigt werden können, ist dass man von überall aus arbeiten kann. Man braucht nur ein Tablet, einen Laptop oder einen Computer und kann schon loslegen. Aus diesem Grund eignen sich online Jobs auch perfekt, um sich nebenbei etwas dazuzuverdienen.

    Auch Studenten, Schüler, Pensionisten und Eltern in Karenz nützen diese Möglichkeit gerne, um ihr Haushaltsbudget aufzubessern. Wer jetzt beim Geldverdienen im Internet ausschließlich an Gewinnspiele denkt, wird von der Fülle der Angebote überrascht sein. Natürlich ist es verlockend, sich in einem online Casino zu registrieren und beim Pokern, Roulette oder anderen Glücksspielen vom großen Geld zu träumen. Reich werden damit aber nur die wenigsten. Glücksspiele sollten überhaupt nur als Hobby betrieben werden, wer seine Existenz davon abhängig macht, rutscht leicht in die Spielsucht. Wer sich für online Casinos als Zeitvertreib interessiert, findet auf http://www.casinovergleich.eu/ Informationen über seriöse Anbieter.

    Die Jobmöglichkeiten im Detail

    Eine ganz leichte Tätigkeit, die von Menschen in jedem Alter gut durchgeführt werden kann, ist die Teilnahme an online Umfragen. Dazu registriert man sich einfach auf einer Plattform für Meinungsumfragen. Bei der Profilerstellung wird unter anderem auch nach speziellen Hobbys und Vorlieben gefragt, um passenden Zielgruppen gezielt geeignete Umfragen zukommen lassen zu können. Die Umfragen werden in der Regel von großen Unternehmen in Auftrag gegeben, die mehr über die Wünsche ihrer Kunden erfahren möchten. Pro Umfrage bekommt man einen gewissen Betrag auf sein persönliches Konto gutgeschrieben. Die Höhe des Einkommens richtet sich nach der Länge und Intensität des Fragebogens.

    Die Auszahlung der Gutschriften erfolgt, wenn ein bestimmter Mindestwert erreicht wurde. Oft werden die Beträge nicht aufs Girokonto überwiesen, sondern man erhält den Verdienst in Form von Gutscheinen z.B. von Amazon. Eine weitere interessante Möglichkeit, um online Geld zu verdienen, ist den Kleiderschrank, den Keller und die Kommode auszumisten und alles was man nicht mehr braucht über einen der zahlreichen online Flohmärkte zu verkaufen. Wer gerne schreibt, kann sich als Texter im Internet einiges dazuverdienen. Mit etwas Recherche findet man einen Pool von Auftraggebern, die regelmäßig Texter für verschiedene Themengebiete suchen. Der Verdienst richtet sich nach dem Aufwand und nach der Textlänge. In der Regel wird man pro Wort bezahlt.

    Wer sich online nicht nur ein Taschengeld dazuverdienen möchte, sondern plant, seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen, kann sich als Webdesigner versuchen oder einen eigenen online Shop aufziehen. Was man dabei beachten muss, ist die starke Konkurrenz am Markt. Wichtig ist, eine Nische zu finden, die noch nicht von zig anderen online Shops oder Webdesignern bedient wird. Ohne Kreativität und einem hohen Ausmaß an Eigeninitiative ist es schwer, am online Markt Fuß zu fassen. Ist man erst einmal etabliert und hat einen Kundenstamm aufgebaut, kann man den Profit durch gezieltes Marketing stetig steigern.

    Themen: Geld im Internet | Keine Kommentare »

    « Vorherige Einträge